Vortrag "Damit die Zeit nicht verrint"

Logo "Gut alt werden können in Roggenburg"

ABSAGE DES VORTRAGS

 

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen werden wir den geplanten Vortrag noch einmal verschieben.

Danke für Ihre zahlreichen Anmeldungen! 

Ich freue mich, Sie hoffentlich im Frühjahr 2022 dazu begrüßen zu dürfen.

 

Bleiben Sie gesund!!!

 

Herzliche Einladung zum Vortrag

Damit die Zeit nicht verrinnt“…

dem Leben mehr Tiefe geben!

mit Josef Epp, Klinikseelsorger und Religionslehrer

aus Bad Grönenbach

 

 

 

 

Wann:             DONNERSTAG, 16.12.2021

Uhrzeit:           19:00 Uhr

Wo:                   „Alte Tenne“

im Bildungszentrum in Roggenburg

Eintritt frei

(die Kosten übernimmt „Gut Alt werden können“)

 

„Die Zeit vergeht wie im Fluge“ oder „Ich habe keine Zeit“

- wie oft spüren oder sagen wir das.

Alle Zeit ist begrenzt, die jedes einzelnen Tages

und die des Lebens. Manchmal leiden Menschen unter dem Gefühl,

dass die Zeit wie Sand in den Händen zerrinnt.

„Damit die Zeit nicht verrinnt“ – unter diesem Leitgedanken fragt Josef Epp,

Religionslehrer und Klinikseelsorger, nach verschiedenen Erfahrungen

von Zeit und unserem Umgang damit. Mit Blick auf wissenschaftliche

Erkenntnisse und spirituelle Impulse sucht er nach Möglichkeiten,

die eigene Zeit zu gestalten und wichtige Prioritäten zu finden.

Dies kann helfen, im eigenen Leben Zeichen zu setzen, die auf

Lebensfreude und Sinnerfahrung ausgerichtet sind.

 

Eine kurze „Auszeit“ in der Vorweihnachtszeit für Jung und Alt!

Um kurze Anmeldung wird gebeten!

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

(Es gelten die 3G Maßnahmen!)

 

„Gut ALT werden können“ in Roggenburg

Sandra Anders-Hochenbleicher

Tel: 07300-969622, mobil: 0173 - 320 57 85,

Email: sandra.hochenbleicher@roggenburg.de

 

 

drucken nach oben