Tag der Innenentwicklung 2021

ILE-Logo

 Tag der Innenentwicklung 2021

Am Samstag, den 17.07.2021, fand im Sportheim in Unterroth der erste „Tag der Innenentwicklung“ der ILE Iller-Roth-Biber statt. Getreu dem Motto „Räume nutzen und Lebensqualität schaffen“ informierten vier Vortragende über verschiedene Themen im Bereich Innenentwicklung. Frau Dr. Sabine Müller-Herbers vom Planungsbüro Baader Konzept GmbH stellte die Ergebnisse der Leerstands- und Baulückenerhebung sowie der Eigentümerbefragungen vor. Außerdem zeigte sie auf, welche guten Beispiele einer aktiven Innenentwicklung bereits in der ILE-Region vorhanden sind. Anschließend teilte Herr Altbürgermeister Arthur Arnold der Gemeinde Euerbach in Unterfranken seine Erfahrungen im Bereich der aktiven Innenentwicklung. Beispielsweise stellte er gegenüber, wie sich Innenentwicklung gegenüber Außenentwicklung positiv auf die kommunalen Haushalte auswirken kann. Herr Dr. Florian Freund von der Regierung von Schwaben zeigte auf, wie der Freistaat Bayern im Rahmen der Flächensparoffensive Flächenverbrauch minimieren möchte. Abschließend informierte Herr Lars Häußler von der Regionalen Energieagentur Ulm über den rechtlichen Rahmen und die Fördermöglichkeiten im Bereich der energieeffizienten Sanierung.

Der „Tag der Innenentwicklung“ diente als Auftakt zu einer Reihe von Vorträgen zum Thema Innenentwicklung, die voraussichtlich über die Online-Plattform Zoom angeboten werden. Folgende Termine sind bestätigt:

  • Mittwoch, 15.09.2021, 20 Uhr: Koordinationsstelle „Wohnen im Alter“ – Die Bedeutung von Innenentwicklung im Zuge des demografischen Wandels
  • Donnerstag, 21.10.2021, 20 Uhr: Herr Christoph Graf (Amt für Ländliche Entwicklung Krumbach) – Fördermöglichkeiten für Privatmaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung
  • Dienstag, 23.11.2021, 19 Uhr: Frau Cornelia Niederwieser (Landratsamt Neu-Ulm), Frau Dr. Simone Hartmann, Herr Dr. Hubert Fehr (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege) – Informationen zur Bau- und Bodendenkmalpflege und zum Denkmalschutz

In den Gemeindeverwaltungen liegt ab sofort eine Broschüre über „Gute Beispiele der Innenentwicklung“ aus. Die „Guten Beispiele“ sollen zur Information, Motivation und Inspiration dienen.

Die Bürgermeister der sieben ILE-Kommunen und Ihr Regionalmanager bedanken sich bei den Teilnehmenden des „Tages der Innenentwicklung“ und hoffen auf steigendes Interesse für die kommenden Veranstaltungen.

 

drucken nach oben