Weihnachtspost und Spendenaktion der Bäckerei Hörmann an Gut ALT werden können

Logo "Gut alt werden können in Roggenburg"

Weihnachtspost für Senioren über 80 Jahre

und Spendenaktion der Bäckerei Hörmann für Gut ALT werden können !!!

 

Die Idee - Das Leuchten der Kinderaugen in der Weihnachtszeit weitergeben -

 

Eine generationenübergreifende Aktion, von den Jüngsten bis zu den Ältesten der Gemeinde, war in den vergangenen Tagen und Wochen im Gange. Über 150 Kinder von

3 – 11 Jahren von den Kindergärten Biberach und Schießen und der 1. – 4. Klasse der Grundschule haben gemalt, gebastelt, Weihnachtswünsche und Weihnachtsgeschichten liebevoll für Sie aufschrieben, um Ihnen eine kleine Freude zu bereiten. Im Kuvert ist auch ein Brief für Rückantwort. Vielleicht schreiben auch Sie den Kindern zurück, wie Sie früher Weihnachten erlebt haben, oder eine Erinnerung an ein besonderes Erlebnis in der Weihnachtszeit. Wir hoffen die Überraschung ist uns geglückt und freuen uns auf Ihre Geschichten von früher.

Zu dieser Aktion hat sich die BÄCKEREI HÖRMANN mit einer großartigen Geste beteiligt. Sie spendeten im Zuge der Spendenaktion der Mehrwertsteuersenkung an „Gut Alt werden können“ in Form von 150 leckeren „Gebäcktüte“ mit Plätzchen, Weihnachtsbrot und Schokolade für Sie liebe Senioren. Die Weihnachtspost und Gebäcktüte wurden von den Jugendlichen der katholischen Landjugendbewegungen aus Roggenburg, Biberach und Roggenburg an alle 7 Ortsteile verteilt.

In der Weihnachtspost war ebenfalls je ein „Rubbellos“ gespendet von GERN. Viel Glück!

 

Weihnachtspost 2020

 

Weihnachtspost KLJ

 

 

 

HERZLICHEN DANK:

  • allen Kindern für die liebevoll gestalteten Briefe mit Bilder und Texten
  • allen Lehrkräften, der Grundschule Roggenburg für die mühevolle Gestaltung der Briefe
  • und ebenfalls allen Erzieherinnen der Kindergärten Schießen und Biberach  
  • bei einer Elternschaft, für die Unterstützung bei der Einsortierung der Briefe
  • an die Bäckerei Hörmann für die großzügige Spende von Weihnachtsbrot, Plätzchen und Schokolade
  • an alle „Weihnachtsboten“ der Katholischen Landjugendbewegungen

 

Des Weiteren bedanke ich mich im Namen von „Gut ALT werden können“ bei allen, die dieses Jahr selbstverständlich Ihre Hilfe angeboten haben. Im Corona-Hilfsdienst für die Unterstützung bei Einkäufen und in der neu gegründeten Nachbarschaftshilfe der Gemeinde ehrenamtlich Dienste übernommen haben. Es ist einfach schön, zu erfahren, dass in der Gemeinde Roggenburg sich gegenseitig gerne geholfen wird.

 

Für die wichtige, sehr wertvolle und stets nette Zusammenarbeit mit dem Sozialverband VDK und den Seniorenkreisen, den Vereinen und sozialen und kirchlichen Vertretern bedanke ich mich ganz herzlich und freue mich auf viele gemeinsame Aktionen.

 

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, bin ich sehr gerne für Sie da.

Ich wünsche Ihnen allen ein glückliches, friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest. Bleiben Sie vor allem gesund. Ein neues Jahr 2021 mit Hoffnung auf schöne, gemeinsamen Erlebnissen wünsche ich uns allen.

 

Herzliche Weihnachtsgrüße

Ihre Sandra Anders-Hochenbleicher              

„Gut ALT werden können“ in Roggenburg

Tel: 07300/9696-22, mobil:0173 -320 57 85, sandra.hochenbleicher@roggenburg.de

 

 

drucken nach oben