Nostalgie spart Energie - Mechanische Haushaltshelfer mit viel Power

Die Gemeinde Roggenburg informiert in Zusammenarbeit mit der Regionalen Energieagentur Ulm.

 

 

Nostalgie spart Energie

Mechanische Haushaltshelfer mit viel Power

 

Zählen Sie mal, wie viele elektrische Geräte beim täglichen Kochen in Betrieb gehen: Neben dem Herd kommen oft Küchenmaschine, Stabmixer, Dosenöffner, Allesschneider und Rührgerät zum Einsatz. Dabei lassen sich einige der kleinen Geräte auch durch eine mechanische und fast unverwüstliche stromlose Variante ersetzen.

 

Nicht nur Nostalgiker schätzen die mechanischen Allesschneider mit Kurbel, mit denen schon Oma Brot, Wurst und Käse in Scheiben schnitt.

Mit den modernen Varianten des mechanischen Dosenöffners lassen sich Konserven öffnen, ohne dass scharfe Kanten oder Metallspäne entstehen. Nach Gebrauch kann das Edelstahlgerät komplett ins Spülwasser oder die Spülmaschine.

Ja, Kuchenteig ist eine Herausforderung, wenn statt des Rührgeräts ein mechanischer Quirl zum Einsatz kommt. Zum Rühren von Quark- und Joghurtspeisen und auch zum Sahneschlagen ist der Quirl aber prima geeignet.

Gerade zur Marmeladenzeit holen viele die „Flotte Lotte“ heraus, ein mechanisches Passiergerät. Effizient, aber stromlos gelingen mit der „Lotte“ Saucen und Pürees.

 

Und landen dann beim Essen Krümel auf dem Teppich, muss auch nicht gleich der Staubsauger ran. Ein einfacher Teppichkehrer mit rotierenden Bürsten tut es auch.

 

 

Noch Fragen?  

 

Die Regionale Energieagentur berät Sie gerne und hilft Ihnen beim Energiesparen! Nutzen Sie unsere kostenfreie Energieberatung, die Gemeinde Roggenburg vermittelt auf Anfrage Beratungstermine.

 

 

Kontakt

Regionale Energieagentur Ulm

Olgastraße 95, 89073 Ulm
Tel. 0731-173270
info@regionale-energieagentur-ulm.de

www.regionale-energieagentur-ulm.de

 

drucken nach oben