Jetzt schon an den Winter denken!

Die Gemeinde Roggenburg informiert in Zusammenarbeit mit der Regionalen Energieagentur Ulm.

 

 

Jetzt schon an den Winter denken

Tipps zum guten Start in die Heizsaison

 

Die Tage werden kürzer und kühler. Damit Sie in Ihrem Zuhause nicht nur behagliche Wärme genießen, sondern sich auch über eine sparsame Heizung freuen können, sollten Sie Ihre Heizung winterfest machen.

 

So geht's:

 

  • Es lohnt sich, die programmierten Ein- und Ausschaltzeiten auf die alltäglichen Bedürfnisse hin zu überprüfen und dabei auch die Einstellungen für die Raumtemperatur am Tag und in der Nacht zu beachten. Nachts sollte die Temperatur auf ca. 17 Grad absinken. Wer die Raumtemperatur nur um ein Grad senkt, spart sechs Prozent Heizenergie, so Roland Mäckle von der Regionalen Energieagentur Ulm.
  • Die Heizungsrohrleitungen sollten ausreichend gedämmt sein, wobei eine gute Dämmung in etwa so dick wie das Rohr ist. Gerade im Keller und in unbeheizten Räumen lassen sich Rohre auch nachträglich gut einpacken.
  • Werden Heizkörper ungleichmäßig warm oder gluckern, ist zu viel Luft im Heizsystem, was den Energieverbrauch erhöht.

Das Entlüften lässt sich einfach selbst bewerkstelligen:

1.) die Umwälzpumpe abstellen,

2.) für rund 45 Minuten warten,

3.) Thermostat auf die höchste Stufe stellen und dann

4.) das Entlüftungsventil vorsichtig öffnen, um die Luft entweichen zu lassen.

Sobald Wasser austritt, das Ventil schließen, den Wasserdruck prüfen und anschließend kann man die Umwälzpumpe wieder in Betrieb nehmen.

 

Noch Fragen?  

 

Die Regionale Energieagentur berät Sie gerne und hilft Ihnen beim Energiesparen! Nutzen Sie unsere kostenfreie Energieberatung, die Gemeinde Roggenburg vermittelt auf Anfrage Beratungstermine.

 

 

Kontakt

Regionale Energieagentur Ulm

Olgastraße 95, 89073 Ulm
Tel. 0731-173270
info@regionale-energieagentur-ulm.de

www.regionale-energieagentur-ulm.de

 

drucken nach oben