Erster Spatenstich neuer Hochbehälter

Spatenstich Hochbehälter

Nach rund 1 ½ Jahren der Planung und Vorbereitung hat der Bau des neuen zentralen Trinkwasserhochbehälters nun begonnen. Mit einem feierlichen ersten Spatenstich konnte Bürgermeister Mathias Stölzle gemeinsam mit seinen Stellvertretern, den Vertretern der Planungsbüros, dem Wasserwirtschaftsamt und der Firma HBW den ersten Bauabschnitt am 6. November symbolisch eröffnen. Mittlerweile sind die großen Bagger angerückt und haben die Baugrube ausgehoben. Die Erd- und Betonarbeiten werden von der Firma HBW Höfle & Wohlrab Bau GmbH, Thannhausen, ausgeführt. Wenn das Wetter mitspielt wird dieser erste Abschnitt bis zum Jahresende fertig gestellt sein. Die Ausschreibungen für die weiteren Gewerke sind derzeit im Gange, der Gemeinderat wird in Kürze die Folgeaufträge vergeben.

drucken nach oben