Breitbandausbau in Roggenburg, 1. Verfahren

Der Freistaat Bayern fördert mit der „Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014“ den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze). Im Zuge dieses Programms hat die Gemeinde Roggenburg als Pilotprojektgemeinde für den Bezirk Schwaben das 1. Förderverfahren durchlaufen und konnte als einer der ersten Gemeinden in Bayern im Januar 2015 bereits den Breitbandausbau abschließen und die verfügbaren Bandbreiten dadurch deutlich erhöhen. Mit Ausnahme von kleinen Bereichen stehen somit Bandbreiten von 30 MBit/s im Download zur Verfügung. 

 

Als Ansprechpartner bei der Gemeinde steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Martina Gröger

 

Im Folgenden wird jeweils aktuell über den Stand des Verfahrens informiert.

Logo mit Wappen

Abschließende Projektbeschreibung

Abschließende Projektbeschreibung gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) Veröffentlicht am 18.02.2015 …mehr

Logo mit Wappen

Fördersteckbrief

Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) Veröffentlicht am 08.10.2014 …mehr

Logo mit Wappen

Zuwendungsbescheid

Die Gemeinde Roggenburg hat am 24.07.2014 den Zuwendungsbescheid durch Digitalisierungsminister Dr. Markus Söder überreicht bekommen.  …mehr

Logo mit Wappen

Kooperationsvertrag

Stellungnahme der Gemeinde bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrages bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR). Veröffentlicht am 04.08.2014 …mehr

Logo mit Wappen

Analyse weniger wettbewerbsverzerrender Mittel und Stellungnahme der Bundesnetzagentur

Die Gemeinde Roggenburg hat eine Analyse gemäß Breitbandrichtlinie – BbR, Ziffer 4.1.3 durchgeführt, ob die Deckung des tatsächlichen und prognostizierten Bedarfs an Breitbandinfrastruktur nicht mit weniger Wettbewerb verzerrenden Mitteln erreicht werden kann. …mehr

Logo mit Wappen

Bekanntmachung der Auswahlentscheidung

Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau in der Gemeinde Roggenburg im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) Veröffentlicht am 15.07.2014 …mehr

Logo mit Wappen

Geändertes Kumulationsgebiet mit Fleckendefinition Stand 22.11.2013

Aufgrund des zwischenzeitlichen Ausbaues der Hauptvermittlung in Roggenburg wurde das Erschließungsgebiet 1 angepasst. Der neue Plan steht nun zum Download zur Verfügung. …mehr

Logo mit Wappen

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Neztes in mehreren von der Gemeinde Roggenburg definierten Erschließungsgebieten im Rahmen der Richtlinien zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) Veröffentlicht am 14.8.2013 …mehr

Logo mit Wappen

Ergebnis Vorabregulierung

Ergebnis der Vorabregulierung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) Veröffentlicht am 6.8.2013 …mehr

Logo mit Wappen

Ergebnis des Markterkundungsverfahrens

Ergebnis des Markterkundungsverfahrens im Rahmen der Richtlinie zur förderung des Aufbaus von Hochgesschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) Veröffentlicht am 6.8.2013 …mehr

Logo mit Wappen

Markterkundungsverfahren

Markterkundungsverfahren  Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe – und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten mit Übertragungs …mehr

Logo mit Wappen

Breitbandförderung - jetzt Bedarf melden

Unternehmen sind aufgefordert ihren Bedarf zu melden …mehr

drucken nach oben