Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Sommernacht der Blasmusik

Beschreibung:

Am Freitag, den 29. Juli 2022 findet im beschaulichen Klosterhof in Roggenburg ein Blasmusikevent der besonderen Art statt. Ein über 100-köpfiges Projektorchester bestehend aus Musikerinnen und Musiker der drei Musikvereine im Gemeindegebiet (Musikkapelle Biberach, Musikverein Meßhofen und Trachtenkapelle Schießen) und die Jugendkapelle Meßhofen-Schießen-Biberach laden alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus nah und fern zu einer „Sommernacht der Blasmusik“ direkt am historischen Wasserturm.

 

Soviel vorab: der Eintritt ist frei! Spenden für die Nachwuchsarbeit der Blasmusik in Roggenburg sind jedoch gerne gesehen!

 

Die Serenade am Wasserturm als Gemeinschaftsprojekt soll vor allem nach den zwei musikalisch ruhigen Corona-Jahren der Blasmusikszene in der Gemeinde Roggenburg wieder „Klang und Gesicht“ geben. Nicht zuletzt wollen die drei Musikvereine damit verstärkt auch wieder um Nachwuchs werben, der wie in anderen ehrenamtlichen Freizeitbereichen auch, während Corona doch sehr gelitten hat. Zudem bietet das diesjährige 50-jährige Jubiläum der Gemeinde Roggenburg den Anlass erstmals nach 19 Jahren und der damaligen Veröffentlichung des Festmarsches „Auf nach Roggenburg“ wieder in einem gemeinsamen Projekt so ziemlich alles an Blasmusik zu vereinen, was die Klostergemeinde zu bieten hat.

 

Das Veranstaltungsgelände öffnet ab 20.00 Uhr seine Pforten zu einem Stelldichein bei kühlen Getränken und Snacks von den örtlichen Gastronomiebetrieben.

 

Gegen 21.00 Uhr wird die gemeinsame Jugendkapelle Meßhofen-Schießen-Biberach den Abend musikalisch eröffnen, bevor rund 30 Minuten später das Projektorchester die große Bühne betreten wird. Eine abwechslungsreiche Sammlung bekannter Songs und Melodien, die in einer lauen Sommernacht zum Mitsummen einladen, erwartet die Gäste. Bühne und die umliegende Architektur werden aufwändig lichttechnisch ins Szene gesetzt. Eine Laser-Choreographie zu den Klängen des Orchesters schafft zudem ein einmaliges visuelles Erlebnis am historischen Wasserturm in Roggenburg. Somit soll der Besuch zu einer unvergesslichen Nacht werden. Dazu wünschen sich die Akteure natürlich die passenden Temperaturen sowie möglichst trockene Bedingungen. Sollte das Wetter trotzdem nicht mitspielen, wurde vorsorglich bereits ein Alternativtermin bestimmt: Freitag, 16. September 2022 – also unmittelbar nach den Sommerferien. Möglich gemacht wird dieses Projekt nicht zuletzt über staatliche Fördermittel aus dem Programm „Neustart Amateurmusik“ des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester (BMCO).

Termin:
Kategorie:Vereine
Ort:Gelände am Wasserturm beim Kloster Roggenburg
Veranstalter:Die Musikkapellen der Gemeinde Roggenburg

drucken nach oben