Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Mobiler Impfbus macht in Roggenburg Station - Ganz ohne Termin einfach vorbei kommen und sich gegen Corona impfen lassen

Beschreibung:

Mobiler Impfbus macht in Roggenburg Station

Ganz ohne Termin einfach vorbei kommen
und impfen lassen

Die Sonderimpfaktionen des Landkreises Neu-Ulm gehen in die nächste Runde. Im August organisiert der Landkreis wieder Impfungen vor Ort an unterschiedlichen Standorten. Neu dabei ist ein Ortstermin am Kloster Roggenburg.

Alle, die noch nicht geimpft sind, sind eingeladen, dieses niederschwellige Angebot zu nutzen. Für die notwendige Zweitimpfung müssen sie dann voraussichtlich in eines der drei Impfzentren des Landkreises Neu-Ulm kommen. Außerdem bitte an Personalausweis, Krankenversichertenkarte und Impfbuch denken. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe BioNTech sowie Johnson & Johnson.

Eine vorherige Anmeldung oder Terminvereinbarung sind nicht notwendig. Einfach vorbei kommen.

Impfungen sind ab 12 Jahren möglich. Voraussetzung für die Imfpung von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren ist, dass das schriftliche Einverständnis der/des Sorgeberechtigten vorliegt. Bis zum Alter von 16 Jahren muss zudem ein Erziehungsberechtigter den Impfling begleiten. Außerdem gibt es im Vorfeld ein Aufklärungsgespräch mit dem Arzt.

Der Impfbus ist Sonntag, 22. August, in Roggenburg – er steht von 11 bis 15 Uhr direkt an der Klosterkirche.

Weitere Termine und Informationen:

https://landkreis.neu-ulm.de/de/allgemeine-informationen-zum-impfen.html

Termin:
Kategorie:Verschiedenes
Ort:Roggenburg direkt an der Klosterkirche
Veranstalter:Landkreis Neu-Ulm
URL:https://landkreis.neu-ulm.de/de/allgemeine-informationen-zum-impfen.html

drucken nach oben