28.09.2021: Trinkwasser: Abkochgebot ist aufgehoben

Das Wappen von Roggenburg

Das Gesundheitsamt Neu-Ulm hat das Abkochgebot für das Trinkwasser in den Gemeindeteilen Biberach, Schießen und Unteregg mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Nachdem in den Trinkwasserproben seit Mitte letzter Woche keine Belastungen mehr vorgefunden worden sind und dies durch unterschiedliche Labore bestätigt worden ist, konnte das Gesundheitsamt heute das Abkochgebot aufheben.

 

Das Trinkwasser wird weiterhin mehrmals die Woche mikrobiologisch untersucht und auch die Chlorung muss noch etwas aufrecht erhalten werden.

 

Die Gemeinde freut sich, dass nach rund 3 1/2 Wochen nun endlich für die betroffenen Ortsteile "Entwarnung" gegeben werden kann und das Trinkwasser wieder in allen Parametern der Trinkwasserverordnung entspricht.

 

drucken nach oben