Roggenburger Sommer - Termine

vorheriger MonatDezember 2018nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

26.05. 2019
Beschreibung:  

Aus der Reihe "Roggenburger Sommer"

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder wenden sich an das Bildungszentrum Roggenburg für Familie, Umwelt und Kultur.

 

Termin:  
Kategorie:   Orgelkonzerte
Ort:   Klosterkirche Roggenburg



30.06. 2019
Beschreibung:  

Aus der Reihe "Roggenburger Sommer"

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder wenden sich an das Bildungszentrum Roggenburg für Familie, Umwelt und Kultur.

 

Termin:  
Kategorie:   Orgelkonzerte
Ort:   Klosterkirche Roggenburg



18.07. 2019
Beschreibung:  

 

Franz Mar­tin Kuen (1719 - 1771) Ze­ichner und Fre­sk­a­nt

Sc­hw­äb­isc­he Fröm­m­ig­ke­it in ve­ne­zi­a­nisc­hem Gl­anz

18. Juli bis 1. Deze­mb­er 2019

 

Zu den größten Bil­der­l­eb­ni­s­sen, die das 18. Jahrhun­dert den Gl­äubig­en zu bi­e­ten hatte, ge­hö­r­en die pr­ac­htvol­l­en Dec­k­e­nb­il­der, mit de­nen land­a­uf land­ab Kirc­hen, Kl­öster und Kapel­l­en in Sü­d­de­ut­schl­and ausge­schmüc­kt wur­den. Einer der be­deut­endsten Ver­t­r­e­t­er di­e­ser Kun­st in Ba­yerisch-Sc­hw­aben war Franz Mar­tin Kuen, de­ssen Gebur­ts­tag sich 2019 zum 300. Mal jährt. Ge­schult in Augsb­urg, Rom und vor al­l­em Ve­ne­dig mal­te er vi­sio­när und farbe­nfroh pac­k­e­n­de Ge­schic­hten von He­il­ig­en und Mär­ty­rern und off­e­nb­ar­te in mo­nu­ment­al­en Schaub­il­dern das wun­derb­a­re Wirk­en des Gött­l­ic­hen in der Welt. Di­esen Kün­s­t­l­er wür­dig­en seine He­imat­stadt We­iß­en­horn, das Kl­oster Rogg­enburg, die Ge­me­in­de Rogg­enburg, der La­n­dk­re­is Neu-Ulm so­w­ie der He­imat- und Muse­u­msve­re­in We­iß­en­horn mit ein­em um­fa­s­se­n­den Jub­il­äu­mspr­ogramm.

 

Fast zw­an­zig Jah­re be­re­ic­her­te der We­iß­en­horner Ma­l­er Franz Mar­tin Kuen das Pr­ä­mon­straten­ser-Kl­oster Rogg­enburg mit Fre­sk­en und Ge­mäl­den. Das Kl­oster wur­de da­mit zum wic­htigsten Tätig­ke­i­t­s­ort in der Ma­l­erk­arrie­re des viel ge­frag­te Kün­s­t­l­ers. Kein Ort ist da­her be­s­ser geeig­net, um anl­äs­sl­ich seines 300. Gebur­ts­tags auf das kün­s­t­l­erisc­he Schaf­f­en Ku­ens zur­ückzubl­ic­k­en. Die Aus­stel­l­ung en­t­führt den Be­suc­her in die fa­s­zi­n­ie­r­e­n­de Arbe­it­s­w­elt me­ines bar­oc­k­en Kirc­henm­a­l­ers, der fast drei Jahrz­ehn­te lang Kirc­hen und Kl­öster mit mo­nu­ment­al­en Bil­dvi­sio­nen ausge­stattet hat.

 

Der Fokus ric­htet sich dab­ei auf Ku­ens ze­ichnerisc­he Arbeiten und seine Ölski­z­z­en. Na­hezu alle be­kann­ten Werke aus öf­f­e­n­t­l­ic­hen und pr­ivaten Sam­m­l­ungen wer­den versamm­elt sein. Sie bi­e­ten die einmal­ige Ge­l­eg­en­heit, Ku­ens kün­s­t­l­erisc­he Schul­ung, sein Stu­dium der dama­ls füh­r­en­den ve­ne­zi­a­nisc­hen Ma­l­e­rei (G.B. Ti­e­polo) so­w­ie seine En­t­wur­f­sarbe­it als Kirc­henm­a­l­er ken­n­enz­u­l­ern­en. Daneben gibt eine Aus­w­ahl von Ge­mäl­den Einbl­ick in Ku­ens Tätig­ke­it als Al­t­ar- und Por­tr­ät­ma­l­er.

 

Unter an­de­rem wer­den Teile der son­st nic­ht zug­ängl­ic­hen Rogg­enburg­er Äbt­eg­a­l­erie zu se­hen sein. Zu­sätzl­ich in­for­miert die Schau über Merk­m­a­le, Techni­k­en und Re­st­aurierungsfragen zur bar­oc­k­en Dec­k­e­nm­a­l­e­rei. Mit einig­en exe­mpl­ar­isc­hen Arbeiten wird schl­i­eßl­ich der Kre­is seiner Schül­er – Johann Bap­ti­st En­d­er­le und Ko­nrad Hub­er – vorge­stel­lt.

 

 

Er­öff­nung:
Mit­t­w­och, 17. Juli 2019, 19.30 Uhr
Haus für Kun­st und Kul­tur

 

Öff­nungszeiten:
Don­ners­tag bis Sams­tag, 14 bis 17 Uhr
Sonn- und Fei­er­tag, 10.30 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

 

Führ­ungen zur Aus­stel­l­ung:
Für Gruppen nach Ve­re­i­nb­ar­ung: Bil­dungs­ze­n­tr­um für Fa­m­il­ie, Um­welt und Kul­tur, Tel. (0 73 00) 96 11 -580

 

Ei­n­tr­itt­sp­r­eise:
Er­w­achsene                        4 Euro
Kin­der unter 12 Jahr                frei
Schül­er und Stu­den­ten      2 Euro
(ab 12 Jah­r­en)
Gruppen ab 16 Per­so­nen   3 Euro
Aufp­r­e­is für Führ­ungen    25 Euro
                 zzgl. 3 Euro pro Per­son

 

 

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Prälatengarten, Haus für Kunst und Kultur



13.10. 2019
Beschreibung:  

Aus der Reihe "Roggenburger Sommer"

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder wenden sich an das Bildungszentrum Roggenburg für Familie, Umwelt und Kultur.

 

Termin:  
Kategorie:   Orgelkonzerte
Ort:   Klosterkirche Roggenburg



drucken nach oben