Jugendbeauftragter in der Gemeinde Roggenburg für die Wahlperiode 2020-2026

Für alle Jugendthemen sind die Ansprechpartner der Gemeinde unsere Jugendbeauftragten:

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Jugendliche,

 

um einen direkten Ansprechpartner für die Jugend zu installieren hat sich die Gemeinde 2014 erstmalig dazu entschieden einen "Jugendbeauftragten" zu bestimmen. Gemeindliche Jugendbeauftragte sind in der Regel Gemeinderäte, die ehrenamtlich die Aufgabe übernehmen, im jeweiligen Gemeindegebiet die Anliegen der Kinder und Jugendlichen und der Kinder- und Jugendarbeit zu vertreten, zu unterstützen und zu fördern. Nachdem Joachim Graf sich in der vergangenen Legislaturperiode dieser großen Herausforderung mit viel Herzblut und Engagement angenommen hatte, wurde nun entschieden die Verantwortung ab sofort in 2 Hände zu geben um Aufgaben splitten zu können.

 

Welche Aufgaben hat nun ein Jugendbeauftragter? Er sorgt beispielsweise für den kontinuierlichen Kontakt der Gemeinde zur Kinder- und Jugendarbeit, zu den Vertretern/innen der Kinder- und Jugendarbeit sowie zu den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst. Jugendbeauftragte koordinieren die Zusammenarbeit mit Personen, Gruppen und Initiativen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Über sie werden die Belange der Kinder und Jugendlichen im Gemeinderat präsent. Sie sind Ansprechpartner, informieren und beraten zu den Belangen von jungen Menschen und zu Fragen der Kinder- und Jugendarbeit in ihrer Gemeinde. Umgekehrt sorgen Sie für mehr Transparenz der Entscheidungen des Gemeinderates bei den jungen Gemeindebürgern. Sie entwickeln, fördern und unterstützen eine gut ausgebaute Infrastruktur der Kinder- und Jugendarbeit und tragen zu notwendigen und sinnvollen Angeboten für Kinder und Jugendliche bei. Sie setzen sich für Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen ein und sorgen so dafür, dass Jugendliche in ihrer Gemeinden Verantwortung und Identifikation entwickeln

.

Als Jugendbeauftragte der Gemeinde Roggenburg sehe wir uns daher in der Rolle als Schnittstelle und Vermittler für eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit und für optimale Bedingungen zur Entwicklung und Durchführung von Angeboten für Kinder und Jugendliche. 

Darüber hinaus stehen wir als Ansprechpartner für die Belange unserer jungen Bürgerinnen und Bürger jederzeit gerne zur Verfügung und freuen uns über jede Anregung zur Verbesserung der Jugendarbeit in der Gemeinde Roggenburg.

 

Herzliche Grüße

 

Jugendbeauftragter Sebastian OttJugendbeauftragter Michael Strobel

Sebastian Ott aus Biberach                                                                 Michael Strobel aus Schleebuch

sebastian.ott@roggenburg.de                                                                                   michael.strobel@roggenburg.de

drucken nach oben