Im Urlaub einfach mal abschalten - kleine Handgriffe sparen Energie

Die Gemeinde Roggenburg informiert in Zusammenarbeit mit der Regionalen Energieagentur Ulm.

 

 

 

Im Urlaub einfach mal abschalten - kleine Handgriffe vor der Reise sparen Energie

 

 

Für viele steht derzeit mit dem Sommerurlaub die schönste Zeit des Jahres bevor. Wer verreist, sollte in dieser Zeit auch seinen Elektrogeräten eine Auszeit gönnen. Das schont nicht nur das Klima: Ohne großen Aufwand lässt sich so Energie und damit Geld für die nächste Urlaubsreise sparen.

 

  • Fernseher, Musikanlagen und Co. verbrauchen im so genannten Stand-by-Modus auch dann Strom, wenn sie ausgeschaltet sind. Also: Netzstecker ziehen! Das gilt auch für den Computer, Router und Monitor sowie Geräte mit LED-Anzeige.

  • Heimliche Stromschlucker können auch Lampen mit Niedervolt-Halogenlampen und separatem Netzteil sein. Auch hier gilt: Ausstecken!

  • Besonders viel Energie brauchen Kühl- und Gefriergeräte. Wer genau plant, schafft es vielleicht, den Kühlschrank oder Gefrierschrank vor der Abreise zu leeren, abzutauen und auszustecken. Die Tür sollte leicht geöffnet bleiben, sonst bildet sich Schimmel.

  • Wenn möglich, die Sicherung ganz abschalten. Das geht schnell und ist effektiv.

 

 

Die Regionale Energieagentur berät Sie gerne und hilft Ihnen beim Energiesparen! Nutzen Sie unsere kostenfreie Energieberatung, die Gemeinde Roggenburg vermittelt auf Anfrage Beratungstermine.

 

 

Kontakt

Regionale Energieagentur Ulm

Olgastraße 95, 89073 Ulm
Tel. 0731-173270
info@regionale-energieagentur-ulm.de

www.regionale-energieagentur-ulm.de

 

drucken nach oben