Entsorgung von Biomüll

Seit dem 1. Januar 2015 sind die Gemeinden grundsätzlich dazu verpflichtet, Ihren Bürgern die Entsorgung von Biomüll anzubieten. Ob der Biomüll in einem Hol- oder Bringsystem zur Entsorgung angeboten wird, ist bei der Umsetzung der Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes nicht vorgeschrieben.

 

Die Gemeinde Roggenburg führt daher zunächst eine Lösung im „Bringsystem“ über ein entsprechendes Sammelgefäß auf dem Wertstoffhof ein.

 

Ab dem 01.05.2015 können auf dem gemeindlichen Wertstoffhof in Biberach Bioabfälle entsorgt werden. Hier steht eine Speistrestetonne bereit, in der Sie Ihren Bioabfall kostenlos entsorgen können.

 

Welche Abfälle dürfen über diese Tonne entsorgt werden?

Pflanzliche Abfälle aus dem Haushalt:

  • Obst- und Gemüsereste/Schalen/Kerne/Eierschalen

  • Brot und Getreideprodukte / Tee- und Kaffeesatz

  • Speisereste (in haushaltsüblichen Mengen)

 

Was darf nicht in die Tonne?

  • Verpackte, abgelaufene Lebensmittel

  • Haustierstreu / Windeln / Zigarettenstummel

  • Plastiktüten / Verpackungen / sonstiger Restmüll

 

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Abfallberatung unter 07300/9696-15 zur Verfügung.

drucken nach oben