Ausgeschilderte Radtouren im Landkreis Neu-Ulm

Radnetzkarte Landkreis

Rauf aufs Rad zu jeder Jahreszeit

Im Jahr 2015 wurde ein neues Radwegenetz für den Landkreis Neu-Ulm erarbeitet, das 710 Kilometer umfasst.

 

Es ist einheitlich nach den Richtlinien der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) ausgeschildert. Vor Ort kann man sich also auch ohne Karte bestens zurechtfinden. Eine Radnetzkarte gibt einen Überblick über die ausgeschilderten Radwege und hilft bei der individuellen Planung der Ausflüge mit dem Rad.

 

Sechs bestens ausgeschilderte neue Radrundtouren laden zu entspannten Tagestouren ein. Zu entdecken gibt es paradiesische Gärten, idyllische Fluss- und Seelandschaften, prächtige Klöster, quirlige Städte oder einzigartige Museen. Eine durchgehende Radwegbeschilderung sorgt dafür, dass kein Radler verloren geht.

Alle Touren können Sie über den unten stehenden Link aufrufen. Jede Tour ist beschrieben (Höhenangaben usw.) und es können die GPX/KML-Daten heruntergeladen werden.

Durch das Gebiet der Gemeinde Roggenburg führt z.B. die Tour "Klosterweiher-Runde" oder "Biberspuren-Runde".

 

Das Radwegenetz kann als Karte bestellt werden oder auch mit der kostenlosen GEO-App Neu-Ulm herunter geladen werden.

 

Weitere Informationen zu den Touren, zur Kartenbestellung und den Link zur App finden Sie ...hier...

drucken nach oben