Fernradweg "Donautäler" - Abschnitt Klostergarten-Runde

Fernradweg Donautäler

Neuer vier Sterne prämierter Rad-Rundweg

 

Der neue, vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) mit vier Sternen prämierte Fernradweg ist im Landkreis Neu-Ulm durchgängig von Waldreichenbach über Roggenburg, Weißenhorn und Neu-Ulm bis Oberelchingen auf über 60 Kilometern ausgeschildert. Diese Tour ist Abschnitt der „Klostergarten-Route“, die in Ziemetshausen im Landkreis Günzburg beginnt und insgesamt 98 Kilometer lang ist. Der neue Rad-Rundweg verbindet die Landkreise Neu-Ulm, Günzburg, Dillingen, Heidenheim und die Stadt Langenau miteinander. Das ausführliche siebenteilige Radkartenset kann unter info@donautaeler.com kostenlos bestellt werden.

 

In der neuen Radtourenkarte „Rauf aufs Rad“ des Landkreises Neu-Ulm ist der Donautäler-Radweg ebenfalls eingezeichnet. Zu bestellen unter touristik@lra.neu-ulm.de oder bei der Gemeinde Roggenburg, Frau Hille erhältlich.  

 

Weitere Informationen zum Fernradweg, Infomaterial zum Download, finden Sie auch unter: DONAUTÄLER

drucken nach oben