BR-Sendung "Kunst und Krempel" im Kloster Roggenburg

Logo BR Kunst und Krempel
Beschreibung:

 

Kunst + Krempel in Roggenburg

Ein frischer Blick auf alte Schätze

Kunst + Krempel, die Antiquitätensendung des BR Fernsehens hat in den mehr als dreißig Jahren ihres Bestehens Kultstatus erlangt. Ein neues Sendungs-Design und die Weiterentwicklung der dramaturgischen Gestaltung sorgen dafür, dass die Traditionssendung frisch und lebendig bleibt.

 

Die Sendung lebt von der Wissensvermittlung, aber auch von der Spannung und den Emotionen, die mit der Begutachtung der Objekte verbunden ist.

 

Die Hoffnungen und Erwartungen der Gäste spielen eine wichtige Rolle. Ist das gute Stück wirklich so alt wie die Familienlegende erzählt? Ist es ein Original oder nur eine Kopie? Oder könnte der Flohmarktfund nicht vielleicht doch ein echt wertvolles Stück sein? Gelegentliche Interviews unmittelbar vor der Beratung lassen die Fernsehzuschauer die Spannung der Gäste während des Gesprächs mit den Fachleuten miterleben.

 

Solides Fundament der Sendung ist unverändert das Wissen der Expertinnen und Experten und die Zeit, die sich für die Beratung nehmen.

Vom 1. bis 3. Juni 2018 kommt Kunst + Krempel ins Kloster Roggenburg.

 

Interessierte Antiquitätenbesitzer müssen sich vorher mit einem Foto ihrer Objekte beim BR Fernsehen bewerben. Jeder eingeladene Bewerber erhält eine Eintrittskarte, die auch zwei Begleit­personen einschließt. Damit ist für jedes angemeldete und angenommene Objekt eine persönliche Beratung durch das Kunst + Krempel-Team garantiert.

 

Weitere Informationen zur Sendung und zur Anmeldung finden Sie im Flyer zum Download am Seitenende.

Termin: – 
Kategorie:Verschiedenes
Ort:Kloster Roggenburg
Veranstalter:BR Fernsehen

drucken nach oben