Das Kloster Roggenburg

Kloster Roggenburg aus der Luft

 

Die Klosteranlage beheimatet heute

 

im Ostflügel

  • den Prämonstratenserkonvent
  • das katholische Pfarramt

 

im Westflügel

  • die Gemeindeverwaltung
  • die Grundschule
  • das Klostermuseum

 

Besichtigt werden können neben der Klosterkirche auch - nach vorheriger Vereinbarung mit dem katholischen Pfarramt - die Bibliothek und das Refektorium des Klosters.

 

Auch die Außenanlagen stehen Besuchern offen. Als Besonderheit kann im Meditationsgarten ein Efeu-Labyrinth mit 300 Efeu-Sorten besichtigt werden.

 

Anschlossen an das Kloster Roggenburg sind das Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur, der Klostergasthof sowie der Klosterladen.

drucken nach oben