Wohnen, wo "die Welt noch in Ordnung ist"

Baugebiet

Die Gemeinde Roggenburg und ihre Ortsteile erstrecken sich auf einer Fläche von 27 km² über die idyllisch gelegenen Täler der Biber und des Osterbaches.


Abseits von Stress und Hektik, dort, wo "die Welt noch in Ordnung ist", inmitten einer intakten Natur und doch nur wenige Autominuten vom Ballungszentrum Ulm/Neu-Ulm entfernt, entstehen bedarfsgerecht neue Baugebiete, die sich harmonisch in die typisch schwäbische Landschaft einfügen.


In Roggenburg zu leben oder zu Gast sein heißt, die Vorzüge überschaubarer Dörfer zu genießen, ohne Staus und ohne Ampeln. Und doch sind es nur wenige Minuten in die Zentren des Landkreises.


Ein herrliches Stück Schwabenland, unser Roggenburg. Hier sind frohe und arbeitsame Menschen zuhause, denen Zusammenhalt und Heimatverbundenheit noch viel bedeutet, die offen sind für das Heute und gerne neue Kontakte knüpfen.

drucken nach oben